RheinBergSchnecken

Live zu erleben am 8. März 2019 um 18:30 Uhr im Haus der Geschwister-Gerhard-Stiftung in Ratingen Hösel und am 10.03.2019 um 11:00 Uhr im Waschhaus in Solingen

Im Duo RheinBergSchnecken vereinen sich, wie der Name vermuten lässt, rheinisch-bergischer Charme mit einer kessen Lippe zu schönstem Erzählkabarett. Birgit Fritz, geboren in Ratingen und Silke Höttges, geboren in Solingen, treten im Duo mit frechen Märchen, selbst getextetem in Vers und Prosa und spitzfindigem Gesang in wechselnder Zusammenstellung auf und bringen durchaus unerwartete Gestaltungselemente ins Spiel. Das Programm der ausgebildeten Erzählerinnen ist überraschend, und wenn Sie einen unterhaltsamen Abend mit und ohne Tiefgang verbringen wollen, dann sind Sie bei den RheinBergSchnecken richtig!

Birgit Fritz

Birgit Fritz

... geboren 1965 in Ratingen, wollte schon als Kind Erzählerin und Schreiberin werden. 2007 machte Sie diesen Kindheitstraum wahr und wurde hauptberuflich Erzählerin, Autorin und Sängerin. Imagination ist ihr Zauberwort und so lässt sie die Gestalten traditioneller und eigener Geschichten als Solistin oder in verschiedenen Duos in ganz Deutschland an den unterschiedlichen Orten lebendig werden. - Lassen wir die Worte tanzen! 

Mehr unter www.maersinn.de

Silke Höttges

Silke Höttges

... alias Geschichtenkrämerin, geboren 1965 in Solingen, lebt seit 2013 ihre Kreativität in verschiedensten Rollen auf der Bühne aus. Ob bei Lesungen mit Selbstgetextetem, Moderationen oder als Laiendarstellerin beim ehemaligen Theater Rampenlicht - und seit 2014 außerdem als professionelle Erzählerin Solo und mit anderen KünstlerInnen. Ihr Repertoire reicht von komisch-romantisch bis boshaft-verschmitzt und erfreut ein Stammpublikum meist in Solingen und Düsseldorf.

Mehr unter www.geschichtenkraemerin.de

Alltagserotik

Das Duo RheinBergSchnecken* bringt mit seinem kabarettistischen Erzählprogramm die menschliche Seite der Erotik auf die Bühne, den Alltag eben - da gibt es jede Menge Potential zum Lachen.

Das Programm ist eine sehr eigenwillige Auseinandersetzung mit dem Thema, ob fliegende Hitze, aufgeschwatzte Schwangerschaft, oder ein zappelnder Fisch im Netz. Alltagserotik: eine absolute Herzensangelegenheit der beiden Damen, schließlich hat doch jeder täglich damit zu tun.

Die RheinBergSchnecken freuen sich über alle, die ihnen abenteuerlustig in die Fänge gehen!

 

Achtung: Für die Bilder, die in Ihrem Kopf entstehen, sind Sie selber verantwortlich!

 

*Birgit Fritz und Silke Höttges