Wundervoller Erzählabend in Grebenstein

Erzählzeit Grebenstein

Am Samstag den 12.02.2011 war der Winter nach Grebenstein zurück gekommen. Frau Holle schüttelte ihre Betten so stark aus, dass die Stadt innerhalb von wenigen Stunden komplett verschneit war.

Es lag das Gefühl von Vorfreude und Spannung in der Luft. Hätte ich es nicht besser gewusst, dann hätte ich gedacht, alle würden sich auf Weihnachten freuen. Aber alle in Grebenstein Verantwortlichen für Kunst und Kultur freuten sich auf einen Abend mit Märchenerzählungen.

Es war für mich eine besondere Veranstaltung. Herzlich aufgenommen in den Arbeitskreis für Kunst und Kultur, lernte ich Menschen kennen, die etwas schaffen wollen für Ihre Stadt.

Schon beim ersten Gespräch mit Manfred Weltermann spürte ich viel von dieser Energie. Deshalb war es für mich auch keine Frage, nach Grebenstein zu kommen um zu  erzählen. Und ich habe meine Entscheidung nicht bereut! Es war ein toller Abend für Erwachsene und Kinder – und für mich!

Lesen Sie hier einen Bericht über diese Veranstaltung online!

Zurück