Auftritt im Immanuel-Kant-Gymnasium

ErzählKunst mit Jugendlichen in Heiligenhaus

ErzählKunst mit Jugendlichen in Heiligenhaus. Erzählen in fünften Klassen, das mache ich gerne! Die Kinder in diesem Alter sind besonders. Sie sind schon ein Stück weg, vom Märchenalter, haben aber einen unbändigen Spaß an Abenteuern. In allen fünfen Klassen erzählte ich, und machte es so wie ich es immer tue, wenn ich von der Schule keine Vorgaben bekomme. Ich schaue mir mein Publikum an und entscheide dann, welche Geschichte, welches Märchen genau jetzt passt.

Es macht mir Freude mit den Jugendlichen in Kontakt zu kommen, sie mitzunehmen und für die Erzählkunst zu begeistern. Der Anfang ist immer besonders prickelt für mich, werde ich doch etwas gemustert und belächelt, wenn ich sage, dass ich von Beruf Erzählerin bin und mit nichts als meiner Stimme arbeite. Doch die Skepsis weicht wie immer auch in dieser Schule.

WAZ: Märchenerzählerin besucht Fünftklässler am IKG

Zurück